Der Verein

logo

Die Interessengemeinschaft Tauchen e.V. wurde am 19. August 2004 von 17 Taucherinnen und Tauchern gegründet und erfreut sich über einen kontinuierlichen Beitritt neuer Vereinsmitglieder, die bei uns stets herzlich willkommen sind.

Satzungsgemäßer Zweck des Vereins ist die Förderung, Pflege und Ausübung der Sportarten Tauchen und Schwimmen. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Er fördert den Kinder-, Jugend-, Erwachsenen-, Breiten-, Wettkampf-, Gesundheits- und Seniorensport.

Unsere Gemeinschaft pflegen wir durch Kameradschaft, „Fair-Play“ und Offenheit. Wir haben eine transparente, mitgliederorientierte Vereinsstruktur. Unsere gemeinsamen Veranstaltungen, Vereinsfahrten und Tauchunternehmungen erfolgen ohne Gruppenzwang.

Viele gemeinsame Tauchaktivitäten, innerhalb von Berlin, dem unmittelbaren Umland, zur Ostsee, nach Polen, Österreich oder beispielsweise zum Mittelmeer oder Roten Meer, gehören zu unseren Tauchreiseplanungen.

Unser Verein ist Mitglied im Landestauchsportverband Berlin e.V. (LTV-Berlin) und mittelbares Mitglied im Landessportbund Berlin (LSB). Ferner sind wir Mitglied beim Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) und hierüber der Confédération Mondiale des Activés Subaquatiques (CMAS) angeschlossen.

Unsere Mitglieder sind über unseren Verein, einerseits über den LSB und andererseits über den VDST versichert. Hierbei ist der Versicherungsschutz, über den VDST, bei möglichen Tauchunfällen hervorzuheben. Die gesetzlichen Krankenkassen sehen kaum noch Leistungen vor. Infos zum Thema Versicherungsschutz.

Unsere Ausbildung erfolgt nach den Ausbildungsrichtlinien des VDST und erhält über die CMAS weltweite Anerkennung. In unserem Verein können wir Taucher, vom DTSA-Grundtauchschein, -Bronze, -Silber, -Gold, bis zum Tauchlehrerassistenten ausbilden. Ferner können bei uns nahezu alle Sonderkurse zum Tauchsport abgelegt werden.
Infos im Bereich Ausbildung.
Wir unterstützen die Ausbildung zum Übungsleiter (Trainer) und Tauchlehrer.

Christian Wyrwich (1. Vorsitzender)